LED-Leuchtmittel

Wir liefern unsere Leuchten grundsätzlich ohne Leuchtmittel (Lampen). 

Unsere Leuchten sind so konzipiert, dass Sie dafür die aktuellen, energisparenden LED-Leuchtmittel verwenden können. Die bisherigen Halogen-Leuchtmittel werden aus Energiespargründen nicht mehr produziert und sind allenfalls aus Händlerlagern lieferbar. LED-Leuchtmittel benötigen nur einen Bruchteil der Energie der traditionellen Halogenlampen. Der etwas höhere Preis der LED-Leuchtmittel amortisiert sich durch geringere Stromkosten und die sehr lange Haltbarkeit. (LED-Leuchtmittel ca 15 Jahre; Halogenleuchtmittel ca 1-2 Jahre).

Farbtemperatur: Alle LED-Leuchtmittel in einer Leuchte, am besten sogar in einem gleichen Raum sollten eine einheitliche Farbtemperatur haben, am besten 2.700 Grad Kelvin. Das ist warmweißes Licht.

Form: Insbesonders bei LED-Leuchten mit der Fassung E14 bitten wir darauf zu achten, dass die LED-Leuchten die gleiche Bauform haben. Die einzelnen Hersteller nutzen geringfügig unterschiedliche Bauformen. Wenn dann mehrere gleiche Leuchtmittel in einer Leuchte eingesetzt sind, fällt da ein Unterschied auf.

Farbwiedergabeindex: Dieser Index wird oft als CRI-Index oder RA-Index bezeichnet. Die Sonne und die Glühlampe hatten den RA-Index von 100. Für LEDs, die in Haushalten genutzt werden, gibt es eine gesetzliche Vorschrift, dass der RA-Index mindestens 80 haben muss. Es gibt mittlerweile LEDs, die einen RA-Index von 95 schaffen. Die sogenannten LED-Retrofits (Leuchtmittel mit klassischer Bauform) haben in der Regel alle mindestens RA=80. Dieser Wert reicht für normale Beleuchtungsaufgaben aus.

Lumen: Früher hat man die Leistung eines Leuchtmittels anhand der Wattzahl, also der Stromaufnahme definiert. Bei LEDs ist aber der Stromverbrauch sehr gering, die Lichtausbeute viel größer. Daher werden die LEDs nach ihrer Lichtausbeute klassifiziert. Die Einheit ist dann Lumen. Aus technischen Gründen gibt es keine eindeutige Relation von Watt zu Lumen. Als Richtwert kann man aber sagen, dass Leuchmittel mit 700 bis 800 Lumen etwa einer herkömmlichen 60 Watt-Glühbirne entsprechen.

Tipp für den Nachkauf: LEDs halten im Schnitt 15 Jahre. Es kann aber durchaus zu früheren Ausfällen kommen. Dann wäre es von Vorteil, wenn man die technischen Daten des Leuchtmittels kennen würde, um ein möglichst ähnliches zu kaufen. Alle relevanten Daten stehen auf der Verpackung des Leuchtmittels. Daher eine Packung aufbewahren oder abfotografieren.

Zuletzt angesehen